Willkommen

Berufsausbildung in der Verwaltung

Ausbildung bei der Landwirtschaftskammer

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen bietet auch im Jahr 2019 wieder attraktive Ausbildungsplätze an: zum 1. September werden Studierende zur/zum Bachelor of Laws eingestellt, zum 1. August Auszubildende unter anderem als Bachelor of Science einschließlich Ausbildung zur/zum Fachinformaktiker/in Anwendungsentwicklung und Systemintegration, Chemielaboranten und Verwaltungsfachangstellte. Bewerbungsschluss ist der 24. August 2018.


Gemähte Stilllegungsfläche

Futternutzung auf Greening-Brachen erlaubt

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- Verbraucherschutz NRW hat entschieden, dass ab 16. Juli in bestimmten Gebieten des Landes NRW aufgrund der anhaltenden Trockenheit und der damit verbundenen Futterknappheit, eine Futternutzung der als ökologische Vorrangfläche beantragten Brachen zulässig ist.


Jakobskreuzkraut (Senecio jacobaea)

Jakobskreuzkraut - Gift für Pferde und Wiederkäuer

Es sieht schön aus, ist aber eine Giftpflanze: Das Jakobskreuzkraut, botanisch Senecio jacobaea, das zurzeit auf vielen Wiesen und Weiden, Brachflächen und an Straßenrändern zu sehen ist. Es blüht strahlend-gelb. Das Jakobskreuzkraut hat sich in den vergangenen Jahren in Deutschland stark verbreitet.


Ligustertrieb

Hecken jetzt in Form bringen

Hecken in Hausgärten sollten jetzt in Form gebracht werden. Damit Laub abwerfende Hecken ihre Form behalten, benötigen sie nun ihren ersten Schnitt, auch Johannis-Schnitt genannt. Vor jedem Heckenschnitt sollte der Hobbygärtner sich aber vergewissern, dass keine Vögel mehr in der Hecke nisten.


Rosa Rosen

Kopf ab für Sommerblumen

Blüten bis in den Herbst bei allen Sommerblumen sind der Traum eines jeden Hobbygärtners. Wicken, Dahlien, Rosen und viele Stauden setzen nach dem Verblühen Samen an. Dies verlangt von den Pflanzen eine besondere Kraftanstrengung, neue Blüten kommen nur spärlich. Ein kleiner Trick hilft, ein reiches Nachblühen zu erreichen.


Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40 · 48147 Münster · Telefon: 0251 2376-0 · Fax: 0251 2376-521 · info@lwk.nrw.de