Willkommen

Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau. Foto: Jörn Buchheim, www.fotolia.de

In Grünen Berufen noch viele Ausbildungsplätze frei

Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres stehen Jugendlichen noch zahlreiche offene Ausbildungsstellen in den Agrarberufen zur Verfügung. Wie die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mitteilt, ist der Fachkräftebedarf hoch und grüne Berufe bieten vielseitige und abwechslungsreiche Perspektiven.


Dorfwettbewerb 2018: Bekanntgabe der Gewinner

Fünfmal Gold bei Dorfolympiade in NRW

Die schönsten Dörfer in Nordrhein-Westfalen sind Himmighausen im Kreis Höxter, Louisendorf im Kreis Kleve, Lückert im Rhein-Sieg-Kreis, Schaephuysen im Kreis Kleve und Sögtrop im Hochsauerlandkreis. Das ist das Ergebnis des Landeswettbewerbes Unser Dorf hat Zukunft 2018.


Rinder auf einer trockenen Weide

Dürre - was Landwirte jetzt wissen müssen

Die Hitze und die Trockenheit machen der Landwirtschaft in NRW zu schaffen. Wichtige Informationen für Landwirte, zum Beispiel zum Zwischenfruchtanbau auf Ökologischen Vorrangflächen, finden Sie hier.


Forstwirt bei der praktischen Abschlussprüfung

Neue Forstwirte für die Wälder in Nordrhein-Westfalen

83 Forstwirtinnen und Forstwirte haben jetzt ihre Prüfung erfolgreich im Arnsberger Wald abgeschlossen. Zum Abschluss ihrer Ausbildung wurden sie drei Wochen lang auf ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in der praktischen Waldarbeit im Forstrevier Himmelpforten im Lehr- und Versuchsforstamt Arnsberger Wald geprüft.


Chemielaborantinnen

Untersuchungseinrichtungen tagen in Münster

Der Verband Deutscher Landwirtschaftlicher Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VDLUFA) veranstaltet vom 17. bis 21. September, seinen jährlichen Kongress in Münster. Tagungsort des 130. Kongresses ist der Pharma Campus der Westfälischen Wilhelms Universität.


Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40 · 48147 Münster · Telefon: 0251 2376-0 · Fax: 0251 2376-521 · info@lwk.nrw.de