Passgenaue Besetzung

Passgenaue Besetzung

Seit Januar 2017 unterstützt die Landwirtschaftskammer NRW Ausbildungsbetriebe in den Grünen Berufen bei der Besetzung freier Ausbildungsplätze.

Das Projekt „Passgenaue Besetzung – Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“ wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieExterner Link unter Beteiligung des Europäischen SozialfondsExterner Link gefördert und richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Diese haben im Vergleich zu Großunternehmen oft weniger personelle und finanzielle Möglichkeiten, um qualifizierte Jugendliche für eine Ausbildung zu gewinnen.

Das Beratungsangebot ist für Betriebe und Jugendliche kostenlos. Die einzige Voraussetzung zur Teilnahme ist eine vollständig ausgefüllte KMU-Erklärung.

Ein Betrieb wird als kleines oder mittleres Unternehmen eingestuft, wenn

  • weniger als 250 Mitarbeiter beschäftigt werden
  • der Jahresumsatz weniger als 50 Mio. € oder
  • die Jahresbilanzsumme höchstens 43 Mio. € betragen

Angebot für Betriebe

  • Gemeinsame Erarbeitung eines Profils der Ausbildungsstelle sowie eines Anforderungsprofils an den/die Auszubildende
    Anforderungsprofil für die Besetzung eines AusbildungsplatzesPDF-Datei 75 KB
  • Bewerbersuche, Vorauswahl der Bewerber/innen, Unterbreitung von Vermittlungsvorschlägen
  • Beratung bei der Integration von Auszubildenden und/oder Fachkräften aus dem Ausland

Angebot für Jugendliche

Sie sind interessiert oder benötigen weitere Informationen?

Ansprechpartnerin bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen:

Daniela Peters
Geschäftsbereich 4 - Berufsbildung, Fachschulen
Kreisstelle Ruhr-Lippe
Platanenallee 56
59425 Unna

Telefon: 02303 96 161-54
Telefax: 02303 96 161-9654
Mobil:     0151 578 458 3
E-Mail: daniela.peters@lwk.nrw.de

www.bmwi.de
www.esf.de
ec.europa.eu
www.esf.de
Passgenaue Besetzung