Video-Anleitungen zu ELAN-NRW

In den Video-Anleitungen erfahren Sie, wie die web-basierte Antragstellung mit ELAN NRW in der Praxis funktioniert. Die folgenden Clips veranschaulichen die Benutzung des Programms.

ELAN NRW Video 1

Video 1: Einführung und Programmübersicht

Ein erster Wegweiser, um sich in ELAN-NRW zurechtzufinden: Der Aufbau der Oberfläche und verschiedene Programmbereiche wie Dokumentenbaum und GIS werden vorgestellt.


ELAN NRW Video 2

Video 2: Teilschläge - Vorjahresflächen übernehmen

Erfahren Sie, wie Sie Teilschläge in Ihrem Antrag erfassen, die bereits im Vorjahr beantragt wurden. Hilfreiche Werkzeuge und der Flächenverwalter werden vorgestellt.


ELAN NRW Video 3

Video 3: Teilschläge - freies Einzeichnen

Steht keine Vorjahresfläche zur Verfügung, werden die Schlag-Geometrien frei eingezeichnet. Die richtige Vorgehensweise wird hier gezeigt. Auch wird das Abschneide-Werkzeug vorgestellt, mit dem Sie Flächen einfach und überlappungsfrei an die Feldblockgrenze anpassen können.


ELAN NRW Video 4

Video 4: Teilschläge - Teilen und Vereinen

Bei Nutzungsänderungen kann es nötig sein, Schläge zu teilen oder zu vereinen. Wie Sie die entsprechenden Werkzeuge anwenden, erfahren Sie hier. Die Erfassung innenliegender Teilschläge wird ebenfalls gezeigt.


ELAN NRW Video 5

Video 5: Teilschläge - Schläge als Streifen einzeichnen

In diesem Video wird Ihnen das Einzeichnen von Teilschlägen mit einer vorher festgelegten Breite erläutert und wie mit den angrenzenden Schlägen umzugehen ist.


ELAN NRW Video 6

Video 6: Landschaftselemente - Vorschläge übernehmen

Landschaftselemente können aus dem Vorjahresantrag übernommen werden. Wie Sie dabei vorgehen und worauf zu achten ist, wird in diesem Video gezeigt.


ELAN NRW Video 7

Video 7: Landschaftselemente - erstmalig beantragen

Sie wollen ein Landschaftselement zum ersten Mal beantragen? Erfahren Sie, welche Werkzeuge Sie benötigen und worauf zu achten ist.


ELAN NRW Video 8

Video 8: Feldblockänderungen mitteilen

Muss die Feldblock- und LE-Referenz hinsichtlich Ausdehnung oder Hauptbodennutzung verändert werden, ist dies bei der ELAN-Antragstellung mitzuteilen. Hier erfahren Sie am Beispiel der Feldblöcke, wie Sie dabei vorgehen.


ELAN NRW Video 9

Video 9: Überlappungen mit Nachbarflächen

Vereinzelt kommt es zu Überlappungen Ihrer Teilschläge mit Flächen eines anderen Antragstellers. Was hier zu tun ist, erfahren Sie in diesem Video.


ELAN NRW Video 10

Video 10: Förderkulissen als Teilschläge übernehmen

Wie Sie Förderkulissen wie z.B. die Förderkulissen Umwelt oder Zwischenfrucht in die Beantragung Ihrer Schläge mit einbeziehen sehen Sie hier.