Bio-Schweine - Marktentwicklung und neue Herausforderungen

Sauen und Ferkel im AuslaufBild vergrößern
Sauen mit ihren Ferkeln in einem Auslauf mit Strohunterlage

Die Preise für Bio-Schweine und Bio-Ferkel sind seit längerer Zeit erfreulich stabil. Wir erleben zurzeit das von vielen erwünschte organische Wachstum in einem kleinen Markt. Für Neuumsteller und für eine Ausweitung von Beständen eröffnen sich Perspektiven und es kommt genug Ware auf den Markt, die es Verarbeitern und Händlern erlaubt, neue Produkte zu entwickeln und anzubieten. Bekannte Bio-Unternehmen setzen ihren Wachstumskurs fort, aber auch neue Akteure entdecken den Bio-Markt für sich. Gemeinsam mit allen Beteiligten wollen wir auch dieses Jahr die aktuellen Marktentwicklungen diskutieren und bewerten.

Umweltschonende Erzeugung und artgerechte Haltung: Dafür steht die ökologische Landwirtschaft und damit auch die ökologische Schweinehaltung. Gemeinsam mit Wissenschaftlern, Beratern und Praktikern wollen wir noch besser werden, um einerseits effizient und kostengünstig, aber andererseits auch im Einklang mit der Natur zu arbeiten. Im Rahmen eines Workshops sind alle eingeladen, ihre Wünsche an Forschungseinrichtungen zu formulieren.

Wir laden Sie herzlich nach Rostock ein und freuen uns wieder auf einen intensiven Gedankenaustausch.

  • Michael Dreyer, Vorsitzender Aktionsbündnis der Bioschweinehalter Deutschland e.V.
  • Dr. Delia Micklich, Geschäftsführerin Biopark e.V.
  • Dr. Karl Kempkens, Fachbereichsleiter Ökologischer Landbau, Landwirtschaftskammer NRW

Inhalte

Mittwoch, 22.11.2017:

  • Begrüßung
  • Exkursionen
  • Fachvorträge
  • Podiumsdiskussion

Dienstag, 23.11.2017:

  • Fachvorträge
  • Jahreshauptversammlung

Freitag, 24.11.2017:

  • Ergänzende Exkursionen

Das genaue Programm und die Referenten entnehmen Sie bitte dem Faltblatt.

Zielgruppe

Landwirte, Vermarkter, Berater

Wann & Wo

22.-24. November 2017

Beginn 1. Tag: 11.00 Uhr
Ende 3. Tag: 15.30 Uhr

PfeilLand-gut-Hotel Hermann
Albertsdorf Haus 13
18182 Rostock-Bentwisch
Telefon 0381 6667666
info@land-gut-hotel.de

Teilnehmerbeitrag

Teilnahmegebühr 22.11.2017: 70 € / 85 €
Inklusive Mittagessen, Kaffee, Abendbrot

Teilnahmegebühr 23.11.2017: 60 € / 70 €
Inklusive Mittagessen, Kaffee

Teilnahmegebühr 24.11.2017: 35 € / 45 €
Inklusive Mittagessen, Kaffee

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

EXT-L03017

Ansprechpartner

Anmeldung

Bitte beachten Sie: Über unsere Seite können Sie nur die Tagungsanmeldung, nicht aber die Reservierung für die Unterkunft durchführen. Im Tagungshotel sind bis Ende September Zimmer zur Übernachtung reserviert („Stichwort: Bio-Schweine-Tagung“). Für die Übernachtung vor der Exkursion am Freitag sind im Faltblatt zwei Adressen genannt.

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei