7. Leguminosentag NRW

Blaue Lupinen
Blaue Lupinen

Austausch und Information der Landwirte, Berater, Versuchsansteller und potenziellen Abnehmern (und weiterer Interessierter) über Anbau und Verwertung von Leguminosen, Diskussion zum aktuellen politischen Stand und zur Marktsituation Nutzen: Beispiele und Informationen für die Landwirte, Aufzeigen von Chancen und Grenzen des Leguminosenanbaus

Inhalte

  • Politischer Rahmen: Greening & Förderung
  • Vorträge zur Verwertung von Leguminosen: Aktuelle Marktsituation und innerbetriebliche Verwertung
  • Praktikerberichte
  • Exkursionen zu landwirtschaftlichen Betrieben und Abnehmern von Leguminosen
     

Zielgruppe

Landwirtschaftliche Betriebe

Methodik

Vorträge, Praxisberichte, Diskussion, Exkursionen

Teilnehmerzahl

unbegrenzt

Wann & Wo

23. November 2017

Beginn: 10.00 Uhr
Ende: 16.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit auf Haus Düsse zu übernachten.
Informationen hierzu unter www.duesse.de

Referenten

Externe Referenten:

  • Stephan Gehrendes, Bioland e.V.
  • Dr. Jan Rücknagel, Uni Halle
  • Dirk Liedmann, ökol. Landwirt
  • Milan Männel, FH Soest
  • Prof. Dr. agr. Knut Schmidtke, HTW Dresden
  • Jürgen Beermann, Raiffeisen Warendorf
  • Karl-Adolf Kremer, Rheinische Ackerbohne e.V

Referenten der Landwirtschaftskammer:

  • Heinrich Brockerhoff
  • Günter Klingenhagen
  • Klaus Theobald
  • Hans-Jürgen Hölzmann

Teilnehmerbeitrag

40 €
20 € ermäßigt für Schüler & Studenten

Inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L83047

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 16. November 2017

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei