Basics in der Schafhaltung

01-1_Riswick_Basics

Zweitägiges Seminar für Einsteiger in die Schafhaltung

Inhalte

1. Seminartag 08.12.2017:

  • Gesetzliche Grundlagen für die Haltung von Schafen
  • Haltungsverfahren für Schafe und Lämmer
  • Zucht von Schafen und Einsatz von Rassen für unterschiedliche Standorte
  • Fütterung und Futterkonservierung
  • Handling und Umgang mit Schafen (Schafe einfangen, aufsetzen, separieren) 

2. Seminartag 09.12.2017:

  • Krankheiten in der Schaf- und Lämmerhaltung
  • Management von Schafherden
  • Ablammung und Lämmeraufzucht
  • Praktische Demonstrationen zur Ablammung und Erstversorgung

Zielgruppe

Einsteiger in die Schafhaltung, Hobbyhalter und weitere Interessierte

Methodik

Vermittlung von Fachwissen und Fertigkeiten, teilnehmerorientierte Fallbeispiele, Diskussionen, praktische Übungen im Schafstall von Haus Riswick

Teilnehmerzahl

10 bis 20 Teilnehmer

Besonderheiten

Saubere Sicherheitsgummistiefel oder Sicherheitsarbeitsschuhe müssen mitgebracht werden.

Wann & Wo

08. - 09. Dezember 2017

Beginn 9.30 Uhr
Ende 16.30 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Riswick

Referenten

  • Christina Burau, Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Riswick, Referentin für kleine Wiederkäuer
  • Tobias Ravenschlag, Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Riswick, Schäfermeister

Teilnehmerbeitrag

246 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW
335 € für sonstige Teilnehmer

Die Seminartage sind einzeln buchbar.

In der Teilnehmergebühr sind Seminarunterlagen, Tagesverpflegung, Getränke im Seminarraum und Einwegoverall für praktische Übungen enthalten.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZR-L43077

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 01. Dezember 2017

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei