Einführungskurs Klauenpflege für landwirtschaftliche Auszubildende

Klauenpflege

Grundkurs zur praktischen Klauenpflege mit dem Schwerpunkt Umgang mit dem Tier, Erkennen von Bewegungsveränderungen, Werkzeugkunde, Schneiden an Modellklauen und praktische Klauenpflege beim Rind.

Inhalte

  • Theoretische Grundlagen 
  • Bewegungsmuster und Erkennen typische Auffälligkeiten im Stall
  • Werkzeugkunde
  • prakt. Übungen an Modellklauen
  • Praktische Klauenpflege beim  Rind

Zielgruppe

Auszubildende in der Landwirtschaft zweites und drittes Ausbildungsjahr.

Teilnehmerzahl

8 bis 12 Personen

Besonderheiten

Saubere Sicherheitsgummistiefel oder Sicherheitsarbeitsschuhe müssen mitgebracht werden.

Wann & Wo

23. - 24. Januar 2018

Beginn 1. Seminartag: 9.30 Uhr
Ende 2. Seminartag: 16.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Riswick

Referenten

  • Referenten und Ausbilder der Landwirtschaftszentren Haus Düsse und Haus Riswick.

Teilnehmerbeitrag

225 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW

Inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZR-L28018

Ansprechpartner

Anmeldung

Achtung:
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt! Interessenten werden gebeten, sich bis spätestens 16. Januar 2018 anzumelden. Die Reservierungen erfolgen in zeitlicher Reihenfolge.

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei