Gesunde Schweine - ganzheitlicher Ansatz zur Antibiotikareduktion

Der Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung ist in vielen Fällen notwendig, um die Gesundheit der Tiere zu gewährleisten oder aus Tierschutzgründen erforderlich. In diesem Seminar soll der Frage nachgegangen werden, wie überhaupt Resistenzen entstehen und welche Gefahr dadurch für Mensch und Tier besteht. Außerdem erhalten Sie detaillierte Informationen darüber, wie Sie durch Gestaltung einer optimalen Umwelt und Fütterung die Gesundheit der Schweine erhalten und fördern können. Der Stand der Entwicklung der staatlichen Datenbank und das Antibiotika-Monitoring des QS-Systems geben Hinweise, wie die Umsetzung in der Praxis erfolgen und dokumentiert werden kann.

Inhalte

  • Wie entwickeln sich Antibiotikaresistenzen und welche Gefahren entstehen?
  • Vektoren und Übertragungswege von Infektionskrankheiten im Schweinebestand
  • Grundsätzliche Aspekte der Betriebshygiene, Betriebsabschirmung, Nottötung
  • Gesunde Schweine durch optimale Fütterung
  • Einfluss des Haltungssystems und der Klimatechnik auf die Gesundheit der Schweine
  • Antibiotika-Monitoring im QS-System

Zielgruppe

Schweinehalter, Tierärzte und Spezialberater

Methodik

Vermittlung von Fachwissen, Grundlagen, Fallbeispiele

Teilnehmerzahl

12 - 20

Wann & Wo

30. Januar 2018

Beginn: 10.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit auf Haus Düsse zu übernachten.
Informationen hierzu unter www.duesse.de

Referenten

Externe Referenten:

  • Tobias Horn, LWK Niedersachsen

Referenten der Landwirtschaftskammer:

  • Rolf Feldmann, Haltungstechnik und Elektronik
  • Bernhard Feller, Bauberatung
  • Dr. Claudia Lambrecht, Schweinegesundheitsdienst LWK NRW
  • Dr. Sandra Löbert, Schweinegesundheitsdienst LWK NRW
  • Dr. Theodor Schulze-Horsel, Schweinegesundheitsdienst LWK NRW
  • Dr. Gerhard Stalljohann, Fütterungsreferent für Schweine

Teilnehmerbeitrag

120 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW
159 € für sonstige Teilnehmer

Inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L39038

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 23. Januar 2018

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei