Mitarbeiterführung im Milchviehbetrieb

In Wachstumsbetrieben kristallisiert sich die mangelnde Verfügbarkeit von Arbeitskräften zunehmend als d e r begrenzende Faktor heraus. Ist der richtige Mitarbeiter erst einmal gefunden, gilt es, diesen fachgerecht zu führen und erfolgreich an das Unternehmen zu binden.
Dieses Seminar richtet sich an Milchviehhalter, die vor der ersten Einstellung eines festen Mitarbeiters stehen oder die bereits Erfahrungen mit dem Einsatz von Arbeitskräften gemacht haben. In drei Modulen werden Aspekte zur Arbeitsorganisation im Milchviehbetrieb aus betriebswirtschaftlicher, arbeitsrechtlicher und sozialer Sicht beleuchtet und Wege aufgezeigt, wie Sie Konflikte mit Mitarbeitern lösen bzw. vermeiden können.

Inhalte

  • Betriebswirtschaft, Wachstum, Arbeit
  • Gutes Geld für gute Arbeit – Was kostet ein Mitarbeiter in der Landwirtschaft?    
  • Mitarbeiter erfolgreich finden, binden und führen

Zielgruppe

Milchviehhalter, die ihr Wachstum mit Arbeitskräften organisieren möchten

Methodik

Vorträge, Diskussionen, Rollenspiele

Teilnehmerzahl

12 - 15

Wann & Wo

20. Februar 2018

Beginn: 10.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit auf Haus Düsse zu übernachten.
Informationen hierzu unter www.duesse.de

Referenten

Referenten der Landwirtschaftskammer:

    • Josef Assheuer, FB Bauen, Energie, Arbeitnehmerberatung
    • Birgit Jacquemin, Landservice und Regionalvermarktung
    • Hartmut Osterkamp, FB Bauen, Energie, Arbeitnehmerberatung

Teilnehmerbeitrag

118 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW
157 € für sonstige Teilnehmer

Inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L23048

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 13. Februar 2018

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei