Kälberaufzucht

Kalb

Seminar für Einsteiger und Quereinsteiger

Inhalte

  • Versorgung und Management der Kälber nach der Geburt
  • Tränkemethoden mit praktischer Demonstration
  • Fütterungskonzepte
  • Kälberhaltungssysteme für jede Bestandsgröße
  • Praktische Demonstration: Kälber enthornen, Behandlungsmaßnahmen in Problemfällen

Zielgruppe

Einsteiger und Quereinsteiger, die sich über Grundlagen der Kälberaufzucht weiterbilden wollen

Methodik

Fachliche Erläuterungen, Vermittlung von Fachwissen, praktische Übungen im Stall, Austausch und Diskussionen

Teilnehmerzahl

12 - 20

Wann & Wo

27. Februar 2018

Beginn: 09.30 Uhr
Ende: 17.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit auf Haus Düsse zu übernachten.
Informationen hierzu unter www.duesse.de

Referenten

Referenten der Landwirtschaftskammer:

  • Christoph Balks, VBZL Haus Düsse
  • Alfons Baumeister, VBZL Haus Düsse
  • Dr. Sebastian Hoppe, VBZL Haus Riswick
  • Dr. Melanie Kausch, Rindergesundheitsdienst der LK NRW

Teilnehmerbeitrag

116 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW
152 € für sonstige Teilnehmer

Inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum.

Bitte bringen Sie saubere Sicherheitsgummistiefel oder Sicherheitsarbeitsschuhe mit.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L24018

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 20. Februar 2018

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei