NRW Hanftag

Hanfpflanze

Energielehrschautage im Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Hanf ist eine Nutzpflanze mit langer Tradition. Schon die Luther-Bibel wurde auf Hanf gedruckt und Textilien aus Hanffasern waren lange Zeit dominierende Kleidungsstücke. Mit dem Aufkommen mineralölbasierter Synthetikfasern sank die Bedeutung von Hanf. Seit mehreren Jahren ist jedoch ein Umschwung zu erkennen. Die Anbaufläche von Hanf steigt jährlich und spiegelt den Kundenwunsch nach regionalen und nachhaltigen Produkten wieder. Der Trend bewusster Ernährung rückt Hanf auch als Lebensmittel in den Fokus.

Der NRW-Hanftag wird in die diversen Nutzungsrichtungen von Hanf als Nahrungsmittel, Textilie, Dämmstoff oder zum medizinischen Einsatz einführen und neben der Verarbeitung insbesondere auch den Anbau und die Vermarktung vom Landwirt bis zum Endkunden thematisieren.

Inhalte

10.00 Uhr
Grußwort
Hans-Bernd Hartmann, Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes NRW

10.15 Uhr
Entwicklung des Hanfanbaus
Dipl.-Phys. Michael Carus, Geschäftsführer, nova-Institut GmbH, Hürth

11.00 Uhr
Rechtliche Rahmenbedingungen für den Anbau von Hanf
Dr. Michael Dickeduisberg , Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Zentrum für nachwachsende Rohstoffe

11.30 Uhr
Hanfanbau- für jede Nutzung eine Sorte
Frank Plinke, Hahn & Karl Saatenhandel GmbH, Bad Soden

12.00 Uhr
Mittagspause

13.00 Uhr
Anbau von Hanf
Tom Raasch, Werra Hanf eG i.G.

13.30 Uhr
CO2-Bilanzierung mit dem ecocockpit-Produktbilanzen im Vergleich
Christopher Buers, Effizienz-Agentur NRW Regionalbüro Niederrhein

14.00 Uhr
Feine Hanf-Textilien aus feinen Winterfasern
Dr. Heiko Beckhaus, Geschäftsführer, NFC GmbH Nettle Fibre Company, Mölln (MV)

14.30 Uhr
Winterhanf - Spezieller Anbau in der Fruchtfolge
Susanne Richter, Bergische Universität Wuppertal

15.00 Uhr
Versuchsbegehung Winterhanf
Katharina Karbach-Nölke / Dr. Michael Dickeduisberg, Landwirtschafskammer Nordrhein-Westfalen, Zentrum für nachwachsende Rohstoffe

16.00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Wann & Wo

25. Oktober 2018

10.00 - 16.30 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Teilnehmerbeitrag

35 € inklusive Mittagessen und Getränke

Etwaige Übernachtungs- und sonstige Verpflegungskosten sind gesondert zu bezahlen.

Der Beitrag ist am Veranstaltungstag in bar zu bezahlen.

Kurs-Nummer

LZD-L73068

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 18. Oktober 2018

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei