Brennholzführerschein (1-tägig) - ausgebucht

Arbeit mit der Motorsäge

Motorsägen-Kurs für Brennholzselbstwerber. Motorsägenhandhabung an liegendem Holz.

Inhalte

Theoretischer Teil

  • Aufbau und allgemeiner Umgang mit der Motorsäge
  • Sicherheitseinrichtungen, Pflege und Wartung
  • Unfallverhütung, Gefährdungen bei der Motorsägenarbeit
  • Persönliche Körperschutzausrüstung

Praktischer Teil

  • Grundsätzliche Handhabung der Motorsäge
  • Einfache Wartungsarbeiten, Schärfen einer Kette
  • Fachgerechte Schnitttechniken am liegenden Holz, Entlastungstechniken
  • Schnitttechniken bei unter Spannung stehender Hölzer
  • Manuelles Spalten
  • Lagerung von Brennholz

Zielgruppe

Teilnehmer/innen ab 18 Jahre.

Methodik

Fachliche Erläuterungen, Vermittlung von Fachwissen und Fertigkeiten, praktische Übungen im Werkraum und im Wald

Teilnehmerzahl

mindestens 6 Personen

Besonderheiten

Vorraussetzungen für die Teilnahme:

Bitte zum Seminar mitbringen:

  • Persönliche Schutzausrüstung: Helm mit Gehör- und Gesichtsschutz, Sicherheitshose mit Schnittschutzeinlage, Sicherheitsschuhe oder -stiefel mit Stahlkappe und Schnittschutzeinlage, Handschuhe (keine Schnittschutzhandschuhe).
  • Motorsäge mit Benzin und biologisch abbaubarem Kettenöl.

Wann & Wo

30. November 2018

Beginn: 08.30 Uhr
Ende: 17.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Für die Teilnehmer besteht die Möglichkeit auf Haus Düsse zu übernachten.
Informationen hierzu unter www.duesse.de

Referenten

Externe Referenten:

  • Ein Forstwirtschaftsmeister des Regionalforstamtes Soest-Sauerland

Teilnehmerbeitrag

Teilnehmerbeitrag: 160 €

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L73078

Weitere Informationen

Regionalforstamt Soest-Sauerland

Ernst, Andreas
andreas.ernst@wald-und-holz.nrw.de
Tel.: 02952 9735-32

Ansprechpartner

Anmeldung

Das Seminar ist ausgebucht. Sie können sich über das Anmeldeformular für eine Warteliste registrieren.

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei