Grundlehrgang ökologische Schweinehaltung

Sau im Stroh

In diesem Seminar soll Grundlagenwissen zur ökologischen Schweinehaltung vermittelt werden. Es soll dazu dienen, Interessierten einen ersten Überblick über das Produktionsverfahren, rechtliche Rahmenbedingungen, Markt- und Absatzchancen und Voraussetzungen für eine Umstellung zu verschaffen.

Inhalte

  • Grundlagen des Ökolandbaus und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Haltungsverfahren und Produktionssystem
  • Besichtigung der Öko-Schweinehaltung Haus Düsse
  • Absatzchancen, aktuelle Marktsituation

Zielgruppe

An ökologischer Schweinehaltung interessierte Landwirte, Mitarbeiter, sonstige Interessierte ohne Vorkenntnisse in diesem Bereich

Methodik

Fachvorträge, Besichtigung der ökologischen Schweinehaltung Haus Düsse, Diskussion vor Ort

Wann & Wo

16. Januar 2019

09.30 - 16.30 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Referenten

Referenten der Landwirtschaftskammer NRW

  • Christian Wucherpfennig
  • Ulrike Westenhorst
  • Werner Arndt

Teilnehmerbeitrag

127 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW

167 € für sonstige Teilnehmer

Etwaige Übernachtungs- und sonstige Verpflegungskosten sind gesondert zu bezahlen.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L34029

Ansprechpartner

Anmeldung

Anmeldeschluss: 09. Januar 2019

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei