Infoveranstaltung: Mit Nebenprodukten stark N-/P-reduziert füttern - ausgebucht!

Flüssigfutter im Maststall

Hinweis: Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Heute trägt die Verwertung von Resten aus der Nahrungsmittelbe- und –verarbeitung sowie aus der Gewinnung erneuerbarer Energien zur Steigerung der Nachhaltigkeit bei. Vor dem Hintergrund gestiegener Umweltauflagen sind einzelbetriebliche Optimierungen zum Einsatz von stark N-/P-reduzierten Futtermitteln unumgänglich.

Inhalte

09.00 Uhr
Begrüßung und Moderation
Markus Arden, Top agrar

09.20 Uhr
Chancen und Herausforderungen des Nebenprodukteinsatzes u. a. auf Grund novellierter Umweltvorschriften
Dr. Gerd Stalljohann, Landwirtschaftskammer NRW

10.00 Uhr
Erfolgversprechender Nebenprodukteinsatz – nur mit genauen Kenntnissen zu Futterwerten und Preiswürdigkeiten
Dr. Stephan Schneider, Institut für Tierernährung und Futterwirtschaft, Poing - Grub

10.40 Uhr
Kaffeepause

11.00 Uhr
Präsentation verschiedener Nebenprodukte – Besondere Eigenschaften und Hinweise zum gezielten Einsatz
Alle anwesenden Nebenprodukthersteller

12.30 Uhr
Mittagspause

Ab 13.00 Uhr
Möglichkeit zu Informationen/Posterpräsentationen an den Ständen der Nebenprodukthersteller

14.30 Uhr
Einsatz von Nebenprodukten in der Tierernährung – Von Bedeutung für Tiergesundheit und Tierwohl?
Dr. Hanna Rieger, Tierärztliche Hochschule Hannover

15.10 Uhr
Die richtige Technik für den gezielten Nebenprodukteinsatz
Rolf Feldmann, Landwirtschaftskammer NRW

15.40 Uhr
Kaffeepause

16.00 Uhr
Erfahrungen und Tipps aus der Praxis
Praktikerberichte

17.40 Uhr 
Abschlussbesprechung
Markus Arden, Top agrar
Dr. Gerd Stalljohann, Landwirtschaftskammer NRW

Zielgruppe

Berater, Landwirte

Wann & Wo

30. Januar 2019

09.00 - 16.00 Uhr

PfeilVersuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse

Referenten

Referenten der Landwirtschaftskammer NRW

  • Dr. Gerhard Stalljohann
  • Rolf Feldmann

Externe Referenten

  • Dr. Stephan Schneider, Institut für Tierernährung und Futterwirtschaft, Poing - Grub
  • Dr. Hanna Rieger, Tierärztliche Hochschule Hannover
  • Firmenvertreter
  • Landwirte

Teilnehmerbeitrag

65 € je Teilnehmer

Etwaige Übernachtungs- und sonstige Verpflegungskosten sind gesondert zu bezahlen.

PfeilHinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L36019

Ansprechpartner

Anmeldung

Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Informationen zur Anmeldung und zur StornierungPDF-Datei