Grassilageuntersuchung - Basis der Rationsberechnung

GrassilageprobeBild vergrößern
Grassilageprobe

Lassen Sie jetzt Ihre Grassilage analysieren, und optimieren Sie die Futterration auf Basis exakter Analysenergebnisse. Nur so können witterungsbedingte Qualitätsschwankungen ausgeglichen und Tiere bedarfsgerecht und wirtschaftlich gefüttert werden.

Wir untersuchen Ihre Grassilageproben auf:

  • Inhaltsstoffe mit Futterwerten (Standardanalyse)
  • Mineralstoffe und Spurenelemente
  • Kationen-Anionen-Bilanz (DCAB)
  • Gärqualität
  • Mikrobiologisch-hygienische Beschaffenheit

Neben der bedarfsgerechten Rationsgestaltung können Sie aus den Analysenergebnissen auch Hinweise über den Gärverlauf und die Lagerstabilität sowie zu Risiken für die Tiergesundheit ableiten.

Die Analyse von Grassilage kann erst nach Abschluss der Silierung (ca. 6 Wochen) erfolgen.

Ansprechpartner

Martin Sartor, Tel. 0251 2376-764
Annika Nüsken, Tel. 0251 2376-717