Probenehmerservice

Die Aussagekraft einer Analyse wird maßgeblich durch die Qualität der Probenahme bestimmt. Wichtigste Vorrausetzung hierfür ist eine sorgfältige, sachgerechte Probenahme. Ein Untersuchungsergebnis kann nur so gut sein wie die vorangegangene Entnahme, Übermittlung und Bearbeitung der Proben.

Ein schlagkräftiges Team von rund 60 erfahrenen Probenehmern steht laufend für Sie bereit Boden-, Futter-, Dünger-, Wasser- und Gärsubstratpoben zu nehmen. Sie verfügen über die erforderliche Qualifikation und die geeigneten Geräte zur Probenahme. In regelmäßigen Schulungen werden sie über aktuelle Anforderungen und neue Vorschriften und Verfahren informiert. Ein Teil der Probenehmer besitzt auch die Zulassung des LANUV, um Proben nach der Klärschlammverordnung (AbfKlärV) und nach der Bioabfallverordnung (BioAbfV) zu ziehen.

Möchten Sie unseren Probenehmerservice in Anspruch nehmen, rufen Sie bitte unsere Servicenummer an: Telefon 0251 2376-595. Wir vermitteln Ihnen dann einen geeigneten Probenehmer in Ihrer Nähe.

Manche Proben dürfen nicht selbst genommen werden, z.B. Trinkwasserproben (nach Trinkwasserverordnung). Die Anerkennung dieser Analysenergebnisse durch die zuständigen Gesundheitsämter setzt eine Probenahme durch einen geschulten, sachkundigen Probenehmer voraus. Bitte erteilen Sie uns bei Bedarf einen Untersuchungsauftrag per Telefon unter 0251 2376-595 oder per Online-Formular. Der Probenehmer setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung.

Haben Sie weitere Fragen? Möchten Sie einen Probenehmer einsetzen? Bitte wenden Sie sich an:

LUFA NRW
Auftragsannahme / Beratung
Nevinghoff 40, 48147 Münster
Telefon: 0251 2376-595
Telefax: 0251 2376-702