Aktuelles aus der Fachschule

Umstellungsbetrieb Meyer in Bescheid

Schwerpunktwoche Ökolandbau

In der Woche vom 4. - 8. Juni 2018 beschäftigten sich alle Unterstufenschüler mit der biologischen Landwirtschaft. In der sogenannten „Biowoche“ stellten die Studierenden fiktiv einen Betrieb von der konventionellen Landwirtschaft auf ökologische Wirtschaftsweise um.


Kaninchen auf dem Kinder Erlebnis Bauernhof Steffens

Vielfältige Betriebe besucht

Am 23. März 2018 besuchte die Unterstufe 1 zwei Schülerbetriebe im Rahmen einer Fachexkursion.


Rinder im Westerwald

Kölner Fachschüler im Westerwald

Am frühen Morgen startete der Tag mit der Besichtigung bei dem Mutterkuhbetrieb der Familie Mies. Dort wird die gesamte Herde ganzjährig auf der Weide gehalten. Im Anschluss stellte der landwirtschaftliche Unternehmer Harry Mulder seinen Milchviehzuchtbetrieb detailliert vor.


Gracht in Amsterdam

Einwöchige Studienfahrt nach Amsterdam

Im Rahmen einer einwöchigen Fachexkursion besuchten alle Studierenden der Fachschule Köln Auweiler in der letzten Februar Woche in Begleitung ihrer Klassenlehrer Amsterdam und das Umland.


Besuch aus Südkorea

Besuch aus Südkorea

Am 16. März 2018 besuchte eine Gruppe Landwirte aus dem fernen Südkorea die Fachschule für Agrarwirtschaft in Köln Auweiler. Die 15 jungen Männer waren sehr an der Landwirtschaft in Deutschland und an der Berufsausbildung interessiert.


Spende für Sambia

Fachschüler spenden für Schulbau in Sambia

In der top agrar wurde in der 2/2018 Ausgabe das Projekt der Bauerntochter Sophia Brosthaus vorgestellt, die in Sambia im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres den Bau neuer Klassenräume begonnen hat. Die Studierenden der Fachschule waren begeistert und sammelten Spenden für den Bau.


Transportschulung

Schulung für den Befähigungsnachweis zum Tiertransport

Am 22.02.18 wurden alle Studierenden der Fachschule Köln Auweiler für den Transport landwirtschaftlicher Nutztiere nach "EU-Tierschutztransportverordnung" geschult.


Frauennetzwerk Agrarbetriebswirtinnen Köln-Auweiler

Erstes Treffen “Frauennetzwerk“

Agrarbetriebswirtinnen kamen am 26.Januar 2018 in der Fachschule Köln-Auweiler zum ersten Treffen des neu gegründeten“ Frauennetzwerk“ zusammen. Neben einem Fachvortrag zur Büroorganisation hatte das Treffen zum Ziel, den Kontakt zu intensivieren.


Weihnachtschor

Weihnachtsfeier 2017

Zum Jahresabschluss versammelten sich alle Studierenden der Fachschule Köln Auweiler am 22.12.2017 in der Aula für eine gemeinsame Weihnachtsfeier.


Tag der offenen Tür in Auweiler

Tag der offenen Tür: Innovative Ideen für die Unternehmen der Zukunft

Spannende Einblicke konnten die rund 120 Besucher beim Tag der offenen Tür in die Arbeit der Fachschule für Agrarwirtschaft in Köln-Auweiler am 6. Dezember 2017 erhalten. In der vorangegangenen Woche hatten die Studierenden in Kleingruppen selbständig an 31 Projekten zu landwirtschaftlichen Themen gearbeitet und die Ergebnisse dieser Projektwoche stellten sie nun der Öffentlichkeit vor.


Besuch des Landtags in Düsseldorf

Besuch des Landtages in Düsseldorf

Am 14.11.2017 besuchte die Unterstufe der Fachschule Köln-Auweiler den Landtag NRW in Düsseldorf. Schwerpunkt des Besuches war das einstündige Gespräch der Schülerinnen und Schüler mit der Landwirtschafts- und Umweltministerin Christina Schulze Föcking.


Exkursion zum Betrieb Steffens

Betriebsbesichtigung bei Familie Marx und Steffens

Die letzte Exkursion führte die Oberstufe 2 in die Eifel. Es ging los auf dem Milchviehbetrieb der Familie Marx. Danach ging es weiter mit einer Grünlandbegehung bei Familie Steffens.


Exkursion zum Milchviehbetrieb Berbecker

Exkursion zum Milchviehbetrieb Berbecker

Der Milchviehbetrieb der Familie Berbecker war in der vergangenen Woche Ziel der Oberstufe II. Zu Beginn wurde der Kuhstall mit 250 Kuhplätzen und 4 Lely Melkrobotern hinsichtlich seines Tierwohls beurteilt. Zudem bekamen die Studierenden einen Einblick in die Biogaserzeugung.


Grillfest in Köln-Auweiler, Sommer 2017

Start ins Schuljahr 2017/18

Am Mittwoch, 30. August 2017, starteten die Studierenden der Fachschule für Agrarwirtschaft in das neue Schuljahr. Insgesamt besuchen nun 46 neue Schülerinnen und Schüler die Unterstufe. Die Studierenden der Oberstufe luden die Neuankömmlinge zu einem gemeinsamen Grillfest ein.


Frank Oberdörster

Die Abschlussrede der Abschlussklasse 2017

Die Abschlussrede der Abschlussklasse 2017 in Reimform - leicht verändert nach Herrn Frank Oberdörster.


Abschlussfest in Köln-Auweiler, Sommer 2017

Abschlussball

Am Donnerstag, 13. Juli 2017, feierte Studierende der Oberstufe ihren Abschluss als staatlich geprüfte Agrarbetriebswirte. Als Ehrengäste gratulierte der Präsident der Landwirtschaftskammer Herr Frizen und der Kreislandwirt Herr Wappenschmidt.


Exkursion der Fachschule Köln-Auweiler

Betrieb eines Studierenden wurde besichtigt

Die Unterstufe III hat im Vorfeld auf die anstehende „Biowoche“ am 22. Mai 2017 den Betrieb eines unserer Studierenden besichtigt. Dieser soll nach der Betriebsbesichtigung, im Rahmen der schulinternen „Biowoche“, theoretisch auf eine ökologische Wirtschaftsweise umgestellt werden.


Exkursion der Fachschule Köln-Auweiler

Alles Gute von der Pute!

Im Mai besichtigte die Oberstufe III den Putenmastbetrieb von Meer in Euskirchen. Der Betriebsleiter Alexander von Meer und sein Mitarbeiter erläuterten ausführlich die Putenmastverfahren und die Vermarktung der Tiere.


Exkursion der Fachschule Köln-Auweiler

Geschützter Erdbeeranbau im Betrieb Croon

Am 19. Mai 2017 besuchte die OI den Betrieb Croon. Thomas Croon erläuterte die Besonderheiten des geschützten Anbaus bei Erdbeeren. Anschließend wurde der Betrieb Hansen besichtigt. Hier lag der Schwerpunkt auf Schälen und Vermarkten von Kartoffeln.


Exkursion der Fachschule Köln-Auweiler

Exkursion zum Betrieb „Gänse Peter“

Die Unterstufe besuchte im Mai den Gänsemastbetrieb „Gänse Peter“. Der Familienbetrieb liegt am Ortsrand von Ramrath im Rhein-Kreis Neuss, zentral zwischen den Städten Köln, Düsseldorf und Mönchengladbach in der Gillbach-Region.


Exkursion der Fachschule Köln-Auweiler

Fachexkursion zum Möhren-Spezialisten

Die OI besuchte am 7. April 2017 den Betrieb Möhren Humpesch. Hier werden auf rund 100 ha Möhren selbst angebaut. Für den Großmarkt aufbereitet und verpackt werden Möhren von zusätzlichen 300-400 ha, die angeliefert werden.